- reset +
Notruf 122
HOME

Die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes besteht aus:

  • Helm
  • Schutzjacke
  • Schutzhose
  • Feuerwehrhandschuhe
  • Sicherheitsstiefel

Wenn nötig gibt es spezielle Ausrüstungen, wie z.B. Atemschutzgeräte, Hitzeschutz, Strahlenschutz, uvm. Für diese Zusatzausrüstungen ist eine spezielle Ausbildung nötig. In mehrmaligen periodische Übungen wird der richtige Umgang mit der Gerätschaften trainiert, um im Notfall rasch handeln zu können.