- reset +
Notruf 122
HOME

Archiv

29.10.2018, Kleinkind sperrte sich in Wohnung ein

Um 16:54 Uhr wurde die Feuerwehr Kremsmünster zu einer Türöffnung im Handel-Mazetti-Weg alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters empfing ihn bereits die Mutter des Kleinkindes. Dieses hatte sich im Haus eingesperrt und stand am Fenster. Leider konnte das Kind mit gutem Zuspruch nicht überzeugt werden, dass es die Tür aufsperrte. Aus diesem Grund wurde ein gekipptes Fenster mit einem Draht geöffnet und das Kleinkind von einem Kameraden aus dem Gebäude begleitet. Am Haus entstand kein Schaden und das Kind ist wohlauf.

 

dsc_1036dsc_1040dsc_1042
dsc_1047