- reset +
Notruf 122
HOME

Archiv

15.10.2018, Brandverdacht


Um 01:15 Uhr wurde die FF-Kremsmünster zu einem Brandverdacht in die Gablonzerstraße gerufen. Eine LKW-Fahrerin bemerkte, dass Flammen an der Hinterachse des LKW-Gespanns herausschlugen. Geistesgegenwärtig fuhr sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr im Kreis um ein Übergreifen der Flammen auf den Aufbau zu verhindern.  Der Bereich der Hinterachse wurde mit Wasser gekühlt und mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert.

dsc_0855dsc_0861