- reset +
Notruf 122
HOME

Archiv

10.08.2018, Forstunfall-Personenrettung

Um 15:22 Uhr wurde die Feuerwehr Kremsmünster von der Landeswarnzentrale Linz zu einer Personenrettung mit dem Stichwort „Forstunfall – Person unter Baum“ alarmiert.

 

Beim Eintreffen es Einsatzleiters war bereits das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Notarzt-Team Kirchdorf mit der Versorgung des Arbeiters beschäftigt. Die Aufgabe der Feuerwehr lag dabei, dass die Person vom Astwerk freigeschnitten werden musste. Weiters musste zur Absicherung der Einsatz-Stelle ein bereits angeschnittener, noch stehender Baum abgesichert werden. Die Kameraden sicherten den Baum mit Hilfe der Seilwinde am Rüstlöschfahrzeug und unterstützen das Rote Kreuz bei der Rettung des Verletzten.

Mit vereinten Kräften wurde der Verletzte aus dem Wald gebracht und dem Hubschrauberteam übergeben. Während der Versorgung war die Kremsmünsterer Landesstraße gesperrt.

Fotoquelle: Foto Kerschi

12foke_20180810_145811
foke_20180810_153401foke_20180810_153535