Archiv

11.08.2019, Brandverdacht

Erstellt am Sonntag, 11. August 2019 16:32
Zugriffe: 513


Am 11.08.2019 wurden die beiden Feuerwehren Kremsmünster und Irndorf zu einem Brandverdacht über die Landeswarnzentrale alarmiert. Der Auslöser für die Alarmierung war ein Home-Rauchwarnmelder, der aufgrund angebrannter Speisen ausgelöst hatte. Nach Verbringung der angebrannten Speisen ins Freie konnte der Einsatz wieder beendet werden. Die Feuerwehren rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein und konnten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.