- reset +
Notruf 122
HOME

AUFRÄUMARBEITEN NACH AUFFAHRUNFALL


Am 29. Oktober 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf um 18:00 Uhr von der Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der B122 Voralpenstraße Höhe Glinsnersenke kam es vermutlich auf Grund eines Abbiegevorgangs zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Irndorf wurden die Fahrzeuglenker bereits vom Roten Kreuz versorgt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn entfernt, ausgeflossene Betriebsmittel gebunden und die PKW später dem Abschleppdienst übergeben. Dazu wurde der Verkehr auf der B122 wechselweise angehalten. Nach rund einer Stunde konnte die Straße wieder auf beiden Seiten für den Verkehr freigeben werden.

2019_10_29_1.jpg2019_10_29_2.jpg2019_10_29_3.jpg