- reset +
Notruf 122
HOME

HÄNGENGEBLIEBENE LKW BLOCKIEREN B122

Am Mittwoch den 12. Dezember wurde die Feuerwehr Irndorf, um 20:44 Uhr, von der Feuerwehr Sattledt zur Unterstützung bei der Bergung mehrerer hängengebliebener LKW nachalarmiert. Die Sattelzüge waren auf der B122 Voralpen Straße zwischen Sattledt und Kremsmünster auf der schneeglatten Fahrbahn hängen geblieben und blockierten die Fahrbahn für den nachkommenden Verkehr.

Weiterlesen: HÄNGENGEBLIEBENE LKW BLOCKIEREN B122

BRAND EINES LANDWIRTSCHAFTLICHEN OBJETKS

In der Nacht auf Montag den 10. Dezember, um 1:54 Uhr, wurden die Feuerwehren von Kremsmünster und die Feuerwehren der Alarmstufe 2 des Löschgebiets Krühub, von der Feuerwehr Pfarrkirchen zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objekts im Kremsmünsterer Ortsteil Dehenwang, im Grenzgebiet zu Pfarrkirchen, alarmiert.

Weiterlesen: BRAND EINES LANDWIRTSCHAFTLICHEN OBJETKS

TRAKTORBERGUNG IN MAIRDORF

Am Freitag den 7. Dezember wurde die Feuerwehr Irndorf, um 16:03 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung in die Kremsmünsterer Ortschaft Mairdorf alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen umgekippten Traktor handelte.

Weiterlesen: TRAKTORBERGUNG IN MAIRDORF

MICROCAR BLIEB AUF EISGLATTER FAHRBAHN HÄNGEN

Am 30. November, um 17:51 Uhr, wurde die Feuerwehr Irndorf von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Aufgrund des gefrierenden Regens blieb ein PKW im Ortsteil Dirnberg auf einem steilen Straßenabschnitt auf der spiegelglatten Fahrbahn hängen und kam weder vor noch zurück.

Weiterlesen: MICROCAR BLIEB AUF EISGLATTER FAHRBAHN HÄNGEN

DURCH SCHNEEDRUCK ABGEBROCHENE ÄSTE ENTFERNT

Am 27. November, um 12:33 Uhr, wurde die Feuerwehr Irndorf vom Bauhof Kremsmünster zu durch Schneedruck abgebrochene Äste in die Rosenpoint Straße verständigt.  Außerdem drohten noch weitere Äste abzubrechen.

Weiterlesen: DURCH SCHNEEDRUCK ABGEBROCHENE ÄSTE ENTFERNT

PERSONENSUCHE IN SATTLEDT

In der Nacht auf 25. November wurde die Feuerwehr Irndorf um 00:17 Uhr, von der Feuerwehr Sattledt zur Unterstützung einer Personensuche alarmiert. Insgesamt 5 Feuerwehren und mehrere Polizeistreifen suchten rund dreieinhalb Stunden das Gemeindegebiet ab, konnten den vermissten Mann aber nicht finden.

Weiterlesen: PERSONENSUCHE IN SATTLEDT

BRANDDIENST-LEISTUNGSABZEICHEN ERFOLGREICH BESTANDEN

Diesen Samstag, den 10. November, stellten sich 13 Kameraden der Feuerwehr Irndorf, in zwei Gruppen, der Branddienst Leistungsprüfung. Nach mehrwöchigem Training und Vorbereitung unter der Leitung von BI Wolfgang Glinsner konnte die Prüfung in der Leistungsstufe Bronze mit Bravour abgelegt werden.

Weiterlesen: BRANDDIENST-LEISTUNGSABZEICHEN ERFOLGREICH BESTANDEN

ZWEI BÄUME BLOCKIEREN GEMEINDESTRASSEN

Am 30. Oktober, um 5:54 Uhr, wurde die Feuerwehr Irndorf von der Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden alarmiert. Im Ortsteil Schönau blockierte ein Baum die Gemeindestraße.

Weiterlesen: ZWEI BÄUME BLOCKIEREN GEMEINDESTRASSEN

GÜLLEFASS IN ABSCHÜSSIGEN GELÄNDE UMGESTÜRZT

Am 27. September 2018, um 19:19 Uhr, wurde die Feuerwehr Irndorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich die Lage folgend dar, ein Traktorgespann mit Güllefass ist in einer abschüssigen Wiese ins Rutschen gekommen und das Vakuumfass über die Ackerfurche umgekippt.

Weiterlesen: GÜLLEFASS IN ABSCHÜSSIGEN GELÄNDE UMGESTÜRZT

AUFRÄUMARBEITEN NACH STURM FABIENNE

Am 24. September, um 7:14 Uhr, wurde die Feuerwehr Irndorf zu einem Sturmschaden alarmiert. Im Ortsteil Mairdorf blockierte ein massiver Ast einer Weide die Gemeindestraße. Nach der Lageerkundung wurde die Feuerwehr Kremsmünster mit dem LAST nachgefordert

Weiterlesen: AUFRÄUMARBEITEN NACH STURM FABIENNE

Unterkategorien